Kausal-Training

Das Kausaltraining wurde von Kurt Tepperwein und seiner Lebensgefährtin Nada entwickelt.

Das Kurt Tepperwein Meister Training (Grundausbildung) umfasst 3 Module:

Es ist die Essenz der 40jährigen Seminartätigkeit von Kurt Tepperwein. Kausaltraining ist ein Bewusstseinstraining der neuen Zeit und die höchste Form schöpferischen Bewusstseins – vom Ich zum ICH BIN.

Es ist der Weg sich SELBST ganz zu begegnen um ein schöpfungsgerechtes Leben in Eigenverantwortung, in gegenseitiger Achtung und Wertschätzung zu leben und Wohlstand auf allen Ebenen des Seins zu erfahren.

Es ist die Rückkehr zu unserem ursprünglichen kausalen Schöpfungsprinzip, jenseits der Dualität und aller Begrenzungen, dem ICH BIN, das Ursprung und Quelle von allem ist.

Es ist der Weg nach Hause.

In dieser Zeit in der wir jetzt leben geht es nicht mehr darum, dass sich ein Ego versucht seine Wünsche noch schneller zu erfüllen, weil es einen Mangel nicht erleben will, sondern es geht um die Befreiung aus der Illusion des Egos und damit dem Ende des Leidens.

Irgendwann wird dir bewusst, dass das Leben, das du führst dich nicht wirklich erfüllt. Dass du dich  nicht wirklich auf jeden Tag, auf jeden Augenblick freust, dass es vielleicht gar nicht DEIN Leben ist, das Leben, wovon du innerlich weisst, „das ist MEIN Leben, so BIN ich, so ist mein Leben eigentlich gedacht“ – gesund, glücklich, erfüllt und zufrieden. Doch deine innere Sehnsucht sagt dir, dass das wahre Leben auf dich wartet und dass irgendetwas geändert werden sollte. Und du erkennst: Der, der du JETZT bist, zieht nach dem „Gesetz der Resonanz“ das Leben an, das du jetzt führst. Das Leben, von dem du träumst, kannst du nur verwirklichen, wenn du einen entscheidenden Schritt tust und dein Wahres SEIN verwirklichst, und hervortrittst als der, der du WIRKLICH bist. Dann ändert sich die Realität von Selbst, denn sie ist nur ein Spiegelbild deines Bewusstseins.

Wenn ich mein bisher verursachtes Leben verändern will, wenn ich meiner inneren Sehnsucht folgen will, meine Träume und Visionen verwirklichen will, MUSS ich der werden, zu dem diese innere Sehnsucht führt und zu dem das Leben gehört, was meinem SELBST wirklich entspricht.

 

Es ist der Schritt, von der Raupe zum Schmetterling. Von Anfang an war die Raupe nur eine Vorbereitung auf den Schmetterling. Tief in der Raupe war immer die Sehnsucht, zu fliegen, aber eine Raupe KANN nicht fliegen. Mit aller Anstrengung KANN sie das nicht verwirklichen. Erst wenn sie ihrer Bestimmung folgt und sich verwandelt, tritt ihre wahre Gestalt „in Erscheinung“ und sie erhebt sich ganz selbstverständlich in die Luft, auf eine andere Ebene des SEINS – Bewusstseins, und fliegt. Erhebt sich über ihr bisheriges Sein und lässt es hinter sich zurück. Der Schmetterling muss nicht die Probleme der Raupe lösen, er lässt sie einfach hinter sich zurück und lebt SEIN Leben. Wenn die Raupe ihrer Sehnsucht folgt und fliegen will, dann KANN sie nicht Raupe bleiben, das kann sie nur als Schmetterling. So wie sie von Anfang an gemeint ist.

Sie kann auch nicht erstmal nur ein bisschen Schmetterling sein. Über einen Abgrund kommt man nicht mit kleinen Schritten, da MUSS ich einen Sprung machen. Aber tief im Innersten fühlt die Raupe, dass sie in Wahrheit ein Schmetterling ist und dieses Gefühl zeigt ihr den Weg zu sich SELBST zu Ihrem Wahren SEIN. Die Raupe aber hat Angst zu sterben. Die Frage ist, was ist in dir größer? Die Angst, der Widerstand, die Bequemlichkeit, die scheinbare Sicherheit zu verlassen, oder aber die Sehnsucht, WIRKLICH zu leben – MEIN Leben, mich SELBST zu leben.

So kannst du in dir spüren, dass zu dir ein Leben in Wohlstand gehört, auf allen Ebenen, ein Leben, das dir alles bietet, was du zum vollen Ausdruck deines Wahren Seins brauchst. Dass du vom Leben alles haben kannst, aber eben nur als der, der du WIRKLICH bist. Solange du dieser Sehnsucht nicht folgst und sie erfüllst, KANNST du nicht wirklich glücklich werden.

KAUSAL-Training ist der Weg, in die eigene Zukunft zu gehen, die ja schon da ist, einmal zu erleben, wie es ist, WENN ich den entscheidenden Schritt getan habe, wenn ich wirklich MEIN Leben lebe. Auf den alles entscheidenden ersten Schritt von der Raupe zum Schmetterling, vom „ich“ zu meinem Wahren SELBST, zu dem, der ich wirklich BIN.

Letztlich erkenne ich, ich bin weder die Raupe, noch der Schmetterling, ich bin der, der wählen kann. Ich bin der, der die Erfahrung als Raupe gewählt hat und der, der den Weg des Schmetterlings geht. Es ist meine Wahl und es warten unendliche Möglichkeiten des Seins darauf, dass ich sie erkenne und wähle. Im KAUSAL-Training kann ich meine Zukunft „anprobieren“, kann in mein Meisterbewusstsein der Zukunft gehen und ERLEBEN, wie es sich anfühlt und ob ich bereit bin, ob ich JETZT bereit bin.

Dann erkenne ich auch, wie einfach es ist, DAS zu sein, aber dass es darum geht, das zu SEIN – in jedem Augenblick! Es ist mein wahres SEIN, meine Wirklichkeit, aber weil ich so lange Raupe war, braucht es Schritte, um diese Erfahrung ganz loszulassen, mein neues Sein ganz in Besitz zu nehmen, zu spüren, dass ich DAS wirklich BIN. Es ist meine bewusste Entscheidung, auf die das Leben schon so lange wartet, damit mein Wahres Leben in Erscheinung treten kann. Da gibt es keinen Kompromiss. Es geht nur „entweder – oder“. Entweder ich bleibe der, der ich scheinbar bin, dann erlebe ich auch das Leben, das dazu gehört, ob es mir gefällt, oder nicht. Oder ich lasse das bisherige Sein los, erkenne, ich lebe mein Wahres SEIN, dann ist plötzlich alles ganz einfach, dann verwandelt sich mein Leben wie von selbst und verwirklicht meine kühnsten Träume, mehr noch, als ich mir bisher auch nur vorstellen konnte.

 
Kreis_O